Access Garnet Virtual Machine für Nokia N Series

      Access Garnet Virtual Machine für Nokia N Series

      Hallo NIT und GVM-User,
      ist es wahr, daß seit 1.November die Beta4 abgelaufen ist? Ich hatte so was munkeln hören. Läßt sich die expiration time umgehen? Wißt Ihr was über ´ne Folgeversion? Bei Access kann bisher nur die Beta4 laden. Im vergangenen Mai kam ja direkt ´ne neue Beta.
      Hoffentlich geht´s irgendwie weiter mit GVM oder ein Konkurrenzprodukt (Classic, Styletap) schließt die Lücke.

      Grüße

      treofant


      P.s. an die Mods: hätte lieber hier gepostet Garnet OS (Palm OS ) auf Nokia N Serie & Asus EeePC ! s´ist aber in ´ner falschen Rubrik, vielleicht wollt Ihr das noch zusammenführen

      treofant wrote:

      ist es wahr, daß seit 1.November die Beta4 abgelaufen ist? Ich hatte so was munkeln hören. Läßt sich die expiration time umgehen? Wißt Ihr was über ´ne Folgeversion? Bei Access kann bisher nur die Beta4 laden. Im vergangenen Mai kam ja direkt ´ne neue Beta.
      Hoffentlich geht´s irgendwie weiter mit GVM oder ein Konkurrenzprodukt (Classic, Styletap) schließt die Lücke.

      Die Galgenfrist für die Beta 4 läuft erst am 30.11. ab!
      Ansonsten funktioniert ja auch der POSE , sogar mit Zugriff auf virtuelle Serielle Ports und die Speicherkarte! Auf dem
      N800 ist POSE etwas langsam, bin aber mal gespannt, wie das auf dem N900 aussieht!

      treofant wrote:

      GVM oder ein Konkurrenzprodukt (Classic...
      So, wie ich das sehe, ist in mApps Classic die GVM drin. GVM von Access (meldet sich sogar beim Launch: "Access powered") plus die grafische Einbindung mit virtuellen Hardbuttons von MotionApps. Und ohne die Einstellmöglichkeiten, was den verfügbaren Speicherraum betrifft sowie ohne Modding der Geräte-ID (was ja für den Entwickler und den eBook-Verkäufer besser ist. ;) ). Und ohne DIA :schnieft: .

      Ansonsten zitiere ich mal aus einem anderen Thread:

      ZehHa wrote:

      oldgeorge wrote:

      Übrigens steht bei mir unter Help/about: This version will expire on May,31st 2009
      was dann?
      Die bisherigen Versionen hatten auch nur eine begrenzte Haltbarkeit und es gab mit Ablauf jeweils eine neue. Nachdem es mit der Lizensierung von ALP aber nicht so gut für Access gelaufen ist, gibt bei maemo.org schon besorgte Stimmen, die fragen, ob es überhaupt 'ne neue Version geben wird. Was dann passiert, werden wir in genau 16 Tagen exakt wissen. Alles andere ist spekulatives Raten.
      Nachdem die Zweifler bislang im Unrecht geblieben waren, und es jeweils eine neue Version gegeben hat (wobei die Neuerungen teilweise äußert sparsam ausgefallen waren), bin ich für die Zukunft zuversichtlich.
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!
      Hallo,
      hab´gerade ´ne mail von ACCESS bekommen: Die Beta5 ist raus :boogie:
      access-company.com/products/gv…38&hq_l=1&hq_v=722fe950f3

      Da steht zwar immer noch nix von Maemo5, und sie schreiben auch in der mail "Please note that Nokia Nseries N900 tablets are not supported at this time." aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

      treofant

      Noch eins:
      "
      Almost 14 years after the first Garnet OS powered device, this
      operating system is still widely used and loved the world over. As a
      consequence, we’ve decided to extend Garnet VM’s success story. Stay
      tuned for exciting new developments that we have planned for 2010!"

      Post was edited 1 time, last by “treofant” ().

      treofant wrote:



      Noch eins:
      "
      Almost 14 years after the first Garnet OS powered device, this
      operating system is still widely used and loved the world over. As a
      consequence, we’ve decided to extend Garnet VM’s success story. Stay
      tuned for exciting new developments that we have planned for 2010!"


      Das lässt hoffen --- jetzt muss nur noch das N900 lieferbar sein :pfeift:

      Roger
      Historie: TI Avigo - Palm IIIx - m515 - Tungsten E2 - LG Optimus One

      Access Garnet Virtuel Machine Nokia - mit Desktop-PRG kompatibel?

      Hallo in die Runde!

      Nachdem ich mich zunächst entschlossen hatte die Palm-Pre Entwicklung abzuwarten (bis die "Kinderkrankheiten" kuriert sind), bin ich nun auf das Nokia 900 aufmerksam geworden.
      Um so mehr ich mich mit dem Gerät beschäftige, um so interessanter wird es für mich.
      Völlig euphorisch bin ich, seit ich gelesen habe, dass ich sogar meine alten Palm OS-PRG's darauf laufen lassen kann. Dies wäre super, da ich einiges in € darin investiert habe.

      Meine (vielleicht laienhafte) Frage wäre, kann ich die Programme mit den dazugehörigen Desktopvarianten syncronisieren?
      Besonders wichtig für mich wären z. B. Bonsai, DayNotez, SplashID.

      Danke für die Antwort im Voraus!

      Karl
      Gruß aus Hessen Karl "Der Sammler"
      „Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.“ (Albert Einstein)

      Post was edited 1 time, last by “Akkumulierer” ().

      Access Garnet Virtuel Machine Nokia - wie installieren?

      Meine Frage ist vielleicht noch laienhafter: Wie installiert man das Programm auf dem n900?

      Ich habe gefunden:

      "Fordert euch die .deb bei Access an. Ladet diese auf die Speicherkarte im N900. Als root dann per
      $ dpkg -i "paketname" installieren. Das wars auch schon." (zehjotkah.blogspot.com/)

      und verstehe davon fast nichts. Die Datei von Access habe ich, eine Speicherkarte nicht. Kann mir geholfen werden?

      Palm Programme und Konnektivität mit dem N900

      Hallo zusammen,
      ich liebäugele mit einem N900, kann bisher aber nicht auf meinen TX verzichten, da mein wichtigstes Program SZM nur auf Palm OS läuft. Habe viel im Forum gestöbert, bin aber noch nicht ganz sicher, ob ich den richtigen Überblick habe:

      1. Es gibt mit Garnet VM einen Palm OS Emulator der auf dem N900 läuft.
      2. 80% getester Programme läuft, d.h. ich habe eine gute Chance, das meine o.g. Anwendung auch läuft.
      3. Ich kann einen Hotsync mit dem Garnet-VM-N900 machen, sodass ich nicht nur meine Palm-Anwendungen sondern auch die Desktop-Pendants nutzen kann?

      Sehe ich das soweit richtig?
      Gruß, Sebastian

      RE: Palm Programme und Konnektivität mit dem N900

      sprotzen wrote:

      1. Es gibt mit Garnet VM einen Palm OS Emulator der auf dem N900 läuft.
      2. 80% getester Programme läuft, d.h. ich habe eine gute Chance, das meine o.g. Anwendung auch läuft.
      3. Ich kann einen Hotsync mit dem Garnet-VM-N900 machen, sodass ich nicht nur meine Palm-Anwendungen sondern auch die Desktop-Pendants nutzen kann?
      Hi sprotzen,

      ad 1: den gibt´s, ofiziell aber nur für die alten NIT´s. Das letzte GVM läuft aber auch mit Einschränkungen auf dem N900.
      ad 2: es laufen tatsächlich sehr viele Programme in der GVM, aber leider oft nicht sehr stabil. 80% wage ich auch zu bezweifeln.
      ad 3: Hotsync klappt (zumindest bei mir) auch nicht bei allen Programmen.

      Fazit: Meine Hoffnung, liebgewonnene Palmprogramme via GVM noch lange weiterzuverwenden, hat sich in der Realität als unpraktikabel herausgestellt, da ich mit zu vielen Instabilitäten zu kämpfen hatte. Das N900 läuft im übrigen super stabil trotz Massen von Betasoftware. Viele Palm-Soft-Favoriten konnte ich inzwischen mit Maemo-Pendants ersetzen, alle leider nicht. Vorallem Agendus und Splash-Money vermisse ich sehr, daher läuft bei mir immer noch parallel ein Treo680, ich glaube aber, daß es nur eine Frage von Zeit sein wird, bis ich auch dafür Ersatz in Form von neuer Maemo-Software erhalten werde.
      Eine letzte Überlegung: Frag doch einfach mal beim Programmierer Deines Herzens (äh Programmes ;) ) nach, ob er Pläne bezüglich einer neuen OS-Plattform hat.

      Grüße

      treofant
      Hi Treo,
      danke für das Feedback, klingt ja nur mittelsuper. Der Programierer meines Herzens ist glücklich, das sein Programm mit besserer Performance auf dem Pre unter Classic läuft. Obwohl ich ein Palm-Jünger der ersten Stunde bin, habe ich weder Lust auf einen (im Verhältnis zu meiner Nutzung) teuren Daueronlinetarif, noch auf die ganzen Unzulänglichkeiten des Pre und Palms Ignoranz gegeüber dem hiesigen Markt. Ich denke ich werde das N900 kaufen und die Kombi aus VM und der Palm-Software installieren. Zur Not gebe ich es wieder zurück. Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.

      Gruß,
      Sebastian

      sprotzen wrote:

      Hi Treo,
      danke für das Feedback, klingt ja nur mittelsuper. Der Programierer meines Herzens ist glücklich, das sein Programm mit besserer Performance auf dem Pre unter Classic läuft. Obwohl ich ein Palm-Jünger der ersten Stunde bin, habe ich weder Lust auf einen (im Verhältnis zu meiner Nutzung) teuren Daueronlinetarif, noch auf die ganzen Unzulänglichkeiten des Pre und Palms Ignoranz gegeüber dem hiesigen Markt. Ich denke ich werde das N900 kaufen und die Kombi aus VM und der Palm-Software installieren. Zur Not gebe ich es wieder zurück. Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.

      Gruß,
      Sebastian
      ich wünsch Dir viel Spaß und Glück mit Deinem N900. Ich bin jedenfalls sehr happy mit meinem N900.

      Grüße
      treofant

      Migrations-Hinweise

      Hallo,

      vielleicht könnt ihr, die ihr erfolgreich vom Palm zum N900 gewechselt seid, einige Hinweise zur Migration geben. Ich verwende derzeit ausschließlich den Palm Desktop. Was muss ich tun, um die Kontakte und Termine zum N900 zu bringen? Außerdem suche ich Ersatz für:

      SplashID (mit Migration der Daten, wenn möglich)
      iSilo (geht dies über die GVM?)
      Feiertage (Eintragen Feiertage und Ferientermine)
      Bible+ (Bibel-Leseprogramm)
      ebook-Reader
      QED Texteditor (Einfache Textverarbeitung ohne Formatierung, gerne auch mit Verschlüsselung)

      Gibt es ein Wörterbuch-Programm (Dt/En) und ein Rechtschreibwörterbuch (Duden)?

      Vielen Dank.

      Roger
      Historie: TI Avigo - Palm IIIx - m515 - Tungsten E2 - LG Optimus One
      Die Daten bekommt man problemlos über outlook auf das n900. Also: Palm mit Outlook synchronisieren, dann das n900. So kann man auch Ferientermine u.ä. eintragen. Ein Bibelprogramm habe ich auch noch nicht gefunden (freue mich über jeden Hinweis). Textprogramme finden sich im berühmt-berüchtigten Katalog "Extras devel". Informationen darüber und über vieles mehr unter pocket.at/maemo/

      treofant wrote:

      Game over!

      treofant


      Quelle??

      Kommt überhaupt noch einmal ein Smartphone mit Access-System??

      Ich warte im Moment darauf, dass entweder das N900 mit Meego kommt oder ein Nachfolger mit diesem System. Das wäre dann der Zeitpunkt, meinem Tungsten E2 Good-Bye zu sagen.

      Roger
      Historie: TI Avigo - Palm IIIx - m515 - Tungsten E2 - LG Optimus One